Journal

Meet our artists #cabinskiart

by Lena

Aus über 200 Teilnahmen der #cabinskiart Challenge haben wir zehn Motive ausgewählt, die bald unsere Cabins schmücken werden. Du willst wissen, wer hinter den Motiven steckt? Hier stellen wir unsere Künstler*innen vor.

cabinski montafon cabinskiart künstler bergwelt silvretta montafon

"Uns schwirrt da schon länger etwas im Kopf herum. Etwas, wofür wir euren kreativen Input benötigen. Diese Aktion steht für den Anfang von etwas, das wir gerne langfristig etablieren wollen. Künstler, kreative Köpfe und Menschen mit neuen Ideen zusammenbringen. Einen Ort schaffen, an dem lose Gedanken und Ideen zu Konzepten werden." 

Das war die Einleitung, als wir im November mit unserer ersten Künstler-Aktion gestartet sind. Für's erste haben wir dank über 200 Teilnahmen vieler tollen Menschen zehn Motive auswählen können, die bald unsere Cabins schmücken werden. Doch neben den Motiven interessieren wir uns vor allem für die kreativen Köpfe hinter der Kunst. Was treibt sie an? Was inspiriert sie und vor allem, was verbinden sie mit der Kunst?

01 // Bernadette Vigl

"Gesichter der Stadt und Pflanzen & Tiere der Berge & Felder."

___

Eigentlich habe ich bloß Pinselspitzen am Tablet ausprobieren wollen. Das war etwa vor einem Jahr. Ich habe schlichtweg ziellos darauf los gezeichnet. Erst da ist mir aufgefallen, dass ich das – nach jahrelangem Gestalten mit Richtung und Ziel für Uni und Kunden – schon viel zu lange nicht mehr gemacht habe. Seither ist dieses ungezielte Zeichnen unentbehrlich für mich geworden. Vor allem unter Stress lasse ich gerne meine Gedanken für ein paar Minuten los, meine Hand darf Fehler machen und die Linien erscheinen, ohne dass sie irgendetwas erfüllen müssen. Diese Bilder von mir sind mir die liebsten geworden. Es sind Bilder, die rein aus der Freude am Zeichnen entstehen. 

Die Motive würfeln sich in meinem Kopf oft zufällig aus dem zusammen, was ich gerne betrachte: Gesichter der Stadt und Pflanzen und Tiere der Berge und Felder. Es sind immer Momentaufnahmen von kurzem Aufatmen, in denen mein Kopf nach dem greift, in dem er Schönheit findet.

Bildtitel: Never stop playing & Pinus Cembra
Zu Bernadette's Instagram . Website

cabinski montafon cabinskiart bernadette vigl
02 // Marius Riether 

"In der Natur werde ich zum Entdecker"

___

Ich bin als Kommunikationsdesigner tätig und mein Ausgleich zur Büroarbeit ist die Fotografie. Vor allem die Naturfotografie hat es mir sehr angetan. Neue Welten zu erkunden, die frische Luft zu atmen und die Eigenheiten der Natur zu entdecken treibt mich an. Mit meinen Bildern möchte ich Momente festhalten die mich bewegen. Die Schönheit der Natur, die unbändige Kraft, die kleinsten Welten bis zu den eindrucksvollsten und mächtigsten Gebilden. Dort draußen fühlt man sich manchmal sehr klein in diesem großen Gefüge, aber wenn man genau hinsieht eröffnen sich tausende neue und faszinierende Welten. In der Natur werde ich zum Entdecker und meine Entdeckungen möchte ich teilen, damit auch andere sehen können wir wertvoll und schützenswert unser Lebensraum ist. #wildernessforyou

Bildtitel: Dive deep into the woods 
Zu Marius Instagram . Website

cabinski montafon cabinskiart marius riether
03 // Benjamin Cord 

"To look behind and see the view we are missing"

___

I’m a passionate photographer for many years, I moved to Austria gradually over the last six years, and now I live here full time. I work as a ski instructor. I’m always overwhelmed by the beautiful mountains. Photography is about capturing a moment, but more than that, for me it’s about trying to capture the beauty around us that we normally don’t see. To look behind and see the view we are missing. I hope that can be seen in my photography.

Bildtitel: Out of the darkness
Zu Ben's Instagram

cabinski montafon cabinskiart benjamin cord
04 // Slush Season

"Wenn sich die Meisten am Nachmittag zum Après Ski aufmachen, beginnt für uns erst der größte Spaß des Tages."

___

Wir sind zwei Brüder, die Ihre Liebe zum Snowboarden & Skifahren mit Streetwear kombinieren wollten. So ist unsere Marke Slush Season entstanden. Slush steht per Definition für sulzigen Schnee. Wenn sich also die Meisten am Nachmittag bereits zum Après Ski aufmachen, beginnt für uns erst der größte Spaß des Tages. Die Idee dieses Klamottenlabel zu starten, entstand im Montafon. Genauer gesagt in Schruns. Hier haben wir beide als Kinder mit dem Skifahren begonnen. Seitdem kommen wir auch so gut wie jedes Jahr hierher. Jede unserer Kollektionen wird von einem Artwork begleitet, dieses gibt es dann auch als Postkarte zur Bestellung dazu.

Bildtitel: Slush Summer
Wie der Titel vermuten lässt, war dieses Artwork Teil unserer Summer Capsule Collection. Das Logodesign, welches als Print für die Shirts verwendet wurde, trägt die Farbe rosa. Da die Kollektion aus zwei rosa Shirts bestand und dies somit die Leitfarbe war. Im Hintergrund sind verschiedene Texturen überlagert, die auch teilweise im Moodboard als Inspiration für die Kollektion dienten. Durch das "ineinander faden" entsteht der Eindruck von Sonnenstrahlen, die durch eine dichte Wolkendecke brechen.

Zu Slush Season's Instagram . Onlineshop

cabinski montafon cabinskiart slush season
05 // Anjuna Hartmann

"Die Verbindung aus Fotografie, Natur und Sport."

___

Es ist superschön wenn man gleich mehrere persönliche Leidenschaften miteinander verbinden kann. Bei mir ist es vor allem die Verbindung aus Fotografie, Natur und Sport, die mich glücklich macht. Ich komme ursprünglich aus Frankfurt, aber im Winter fehlt es mir dort ehrlich gesagt etwas an Höhe und Schnee. Deshalb habe ich die letzten Wintern zeitweise in Innsbruck gewohnt, um dort in der Umgebung jederzeit die Möglichkeit zu haben an den Berg gehen und dort zu fotografieren.

Bildtitel: Laurenz
Laurenz und ich haben an diesem Tag ungezwungen etwas herumexperimentiert und die vermeintlichen „Regeln“ der Snowboardfotografie etwas außer Acht gelassen. Warum auch sonst sollte ein Snowboarder an einem gefrorenen See herunterfahren, um dann dort sein Board abzuschnallen? Neben den Bergen und Gipfel haben auch die Strukturen von Eis und Schnee etwas beeindruckendes. Diese Landschaft zusammen mit Laurenz als Snowboarder und seiner Line war für uns die perfekte visuelle Verbindung.

Zu Anjuna's Instagram . Website

cabinski montafon cabinskiart anjuna hartmann
06 // Rebecca Wiebel

"grafische und minimalistische Prints"

___

Hi - Hello - Ciao. Ich bin Reschi, wohne in Konstanz und arbeite als Kommunikationsdesignerin in einer Kreativagentur am Bodensee. Nebenbei bin ich Kopf & Herz hinter Designstudio Wie und entwerfe grafische und minimalistische Prints und Papierwaren.

Bildtitel: Playing with shapes

Zu Reschi's Instagram

cabinski montafon cabinskiart rebecca wiebel
07 // Lena Everding

"Situationen wahrzunehmen, denen im Alltagstrubel oft keine Beachtung geschenkt wird."

___

Die Fotografie hat mich gelehrt genauer hinzusehen und Situationen wahrzunehmen, denen im Alltagstrubel oft keine Beachtung geschenkt wird. In den Bergen gelingt mir dies besonders gut. Zur Ruhe kommen, die Momente bewusst erleben und alles andere für einen Moment lang abschalten. Neben den actionreichen Wintern mit Board unter den Füßen genieße ich vor allem den Sommer in den Bergen. Die Kombination aus sportlicher Herausforderung und Nähe zur Natur war für mich zudem der Grund, warum ich vor knapp über einem Jahr das Leben in der Stadt gegen die Berge eingetauscht habe. Auch wenn mir das Chaos, das abwechslungsreiche Essen und vor allem der gute Kaffee manchmal fehlt, bin ich vor allem in diesem Jahr dankbar, Ausblicke wie an diesem Sommerabend direkt vor der Haustür und hinter der Kamera erleben zu dürfen.

Bildtitel: Das Wesentliche
Das Bild ist an einem wundervollen Sommerabend bei einer Sonnenuntergangswanderung zum Lünersee entstanden und beschränkt sich, wie der Bildtitel schon sagt, auf das Wesentliche.

Zu Lena's Instagram . Website

cabinski montafon cabinskiart lena everding
08 // Lars Schmucker

"Mehr Zeit in der Natur verbringen."

___

Servus, ich bin Lars. Sunrise Mountain Hiker und Outdoor-Fotograf aus dem Allgäu. Den Sonnenaufgang am Gipfel zu erleben, ist durch nichts zu toppen. Hier entstehen dann meistens auch meiner Lieblingsbilder – wie auch dieses Bild. Für mich ist die Fotografie perfekt, um Momente für immer festzuhalten und mit anderen zu teilen. Mit meinen Fotos und den Geschichten rund um diese, möchte ich andere begeistern und motivieren, mehr Zeit in der Natur zu verbringen und diese bewusster mit allen Sinnen zu erleben.

Bildtitel: Layers of happiness
Zu Lars Instagram . Website

cabinski montafon cabinskiart lars schmucker
09 / Janine Barbisch

"Einzelne Elemente, die gemeinsam die schönsten Formen bilden."

___

Ich bin multimediale Gestalterin und übe täglich, auch die einfachsten Schönheiten wahrzunehmen. 

Bildtitel: Wahrnehmung
Schritt für Schritt schlage ich meine Steigeisen in das Eis. Es wird langsam hell. Einatmen – Schritt – Ausatmen – Schritt. Saubere Luft in meiner Lunge. Klare Sicht auf den Berg. Umgeben von gefrorenem Wasser. Und dann sehe ich diese Gletscherspalte vor mir. Einzelne Elemente, die gemeinsam die schönsten Formen bilden. So natürlich. So unglaublich schön. Und voller Geschichten.

Zu Janine's Instagram

cabinski montafon cabinskiart janine barbisch