Rest

Why we can't wait for winter

by Lena & Tim

Nach unserer Liebeserklärung an den Herbst im Montafon, hält nun langsam der Winter Einzug im Tal. Schon bald tauschen wir Wanderschuhe gegen Skischuhe, Sura-Käs gegen Käsefondue und eine Wanderung zum Sonnenuntergang gegen gemütliche Abende mit Blick in die verschneite Landschaft. An Tagen wie heute schauen wir auf die umliegenden Bergspitzen, kommen ins Schwärmen und stellen uns vor, was die nächsten Monate alles bringen werden. Lass uns dir daher drei Gründe verraten, warum auch du den Winter bei uns lieben wirst. 

Winter Skiurlaub Montafon Vorarlberg Ferienhaus Nachhaltig
01 - HYGGE. A CABINSKI THING

Wenn die Cabins und die umliegende Natur vom Schnee bedeckt sind, kehrt eine besondere Ruhe und Schönheit ein. Die Wiesen, Wälder und Berge erstrahlen im glitzerndem Weiß und die Umgebung nimmt unter der Schneedecke eine sanfte und beruhigende Form an. Perfekt, um diese gemütliche Winter-Atmosphäre in deiner Cabin zu genießen. Das heimische Holz, die vielen gemütlichen Kissen und der Eichenparkettboden sorgen für ein warmes und gemütliches Wohngefühl. Durch die großen Fenster bist du der Natur ganz nahe und genießt die besondere Aussicht in die verschneite Landschaft. Mach es dir im Lounge Fenster mit einem frischen Tee oder Kaffee gemütlich, schalte das gemütliche Licht in der Cabin an, schau dem Schneegestöber zu und komm zur Ruhe!

02 - DIE TAGE AM BERG

Für sie sind wir ins Montafon gekommen. Und wir lieben sie nach wie vor. Wie am ersten Tag. Stell dir vor: Aufstehen, Bett aufschütteln, Rollos, Vorhänge und die Schiebetür kurz öffnen. Kalte, frische Bergluft strömt dir ins Gesicht. Es hat geschneit. Die Sonne schaut langsam hinter den Bergen hervor. Du holst deine Ski oder dein Snowboard aus unserem Skikeller und brichst auf in Richtung Skigebiet.

Egal ob leidenschaftlicher Wintersport, gemütliche Schneeschuhwanderung oder atemberaubende Skitour. Das Montafon bietet dir viele Möglichkeiten, den Winter zu genießen und auf deine Kosten zu kommen. Mit der Silvretta Montafon, den Gargellener Bergbahnen, dem Golm und dem Kristberg gibt es vier schneesichere Skigebiete zwischen 1.400 und 2.400 Metern im Montafon. Ein Eldorado für Wintersportler!

Wenn du Lust auf Action, Austausch und Powder hast, solltest du ab Januar unbedingt mal die Freeride Station an der Talstation der Grasjoch Bahn aufsuchen. Unsere Freunde Regina und Simon Wohlgenannt betreiben den Freeride Treffpunkt in der Silvretta Montafon schon seit 2 Jahren und haben auf unserem Blog  bereits über ihre Mission berichtet.

Wenn du lieber ruhiger unterwegs sein möchtest und Lust auf eine besonderen Ausflug hast, haben wir folgende Tourentipps für dich:

  • Genießen im Silbertal

Der Kristberg im Silbertal wird seinem Ruf und Namen als Genießerberg auf jeden Fall gerecht. Dort findest du tolle Möglichkeiten das einmalige Panorama im Montafon bei einem ausgedehnten Spaziergang über Winterwanderwege auf dich wirken zu lassen. Die besten Vorschläge für einen entspannten Tag am Kristberg findest du hier. Apropos Genießen: Solltest du mit der Kristbergbahn unterwegs sein, schau auf ein Dessert in der Knappastoba vorbei! Die Kalorien lohnen sich. ;)

  • Im Gauertal bis zur Lindauer Hütte

Wir lieben das Gauertal. Sowohl im Sommer, als auch im Winter. Der Blick auf die drei Türme ist zu jeder Jahreszeit ein absolutes Highlight. Die Stille und Ursprünglichkeit sind ein purer Genuss. Besonders im Winter zeigt sich das Tal von seiner besonderen Seite. Nicht umsonst schauen wir selbst nach langen Tagen im Tal noch auf eine kleine Skitour vorbei und kehren bei Daniel im Gauertal-Haus auf einen Kaiserschmarren ein.

Unser Vorschlag für eine traumhafte Winterwanderung: 

Vom Latschauer Wanderparkplatz kannst du in ca. 2 Stunden über den präparierten Winterweg durchs Gauertal bis zur Lindauer Hütte laufen und dich mit einem Stück Buch - WEIZEN - kuchen für den Aufstieg belohnen. Den Ausblick ins Rätikongebirge gibt es je nach Tageszeit gratis dazu. 

  • Mit Gondel & Winterbus zur Bielerhöhe

Hast du Lust auf ein Abenteuer der besonderen Art? Wenn im Winter die Hochalpenstraße zur Bielerhöhe gesperrt ist, lösen Gondel und Winterbus das Auto ab und bringen dich in eine malerische Schneelandschaft rund um den Silvretta Stausee. Von Partenen fährt die Vermuntbahn bis zur Bergstation, von wo aus der Winterbus die Besucher gekonnt durch die engen Bergtunnel bis zum Stausee fährt. Schon die Fahrt ist ein lohnenswertes Abenteuer. Oben erwarten dich eine hochalpine Landschaft mit traumhafte Ausblicken. 

03 - ESSEN IM MONTAFON ODER IM WINTER BRAUCHT MAN KEINE STRANDFIGUR

Sind wir mal ehrlich: Auch das Essen spielt eine wichtige Rolle im Winterurlaub! Es geht doch nichts über Käsespätzle, Raclette oder Kaiserschmarrn in gemütlicher Runde nach einem langen Tag am Berg. Ob du dafür nochmal vor die Tür musst? Entscheidest du selbst! Dank dem Lieferservice von „Pferd auf Wolke“ kannst du dir ein leckeres Käsefondue direkt in die Cabin liefern lassen. Dazu ein guter Weißwein, unsere Dinner-Playlist und die gemütliche Atmosphäre deiner Cabin… Klingt für uns nach einem empfehlenswerten Abend.

Hast du andere Pläne und möchtest du doch noch vor die Tür um die traditionelle Küche des Montafons kennenzulernen? Dann können wir dir folgenden Restaurants für ein deftiges Abendessen empfehlen:

  • Das "Gauertalhaus" in Latschau
    Auf 1.250 Metern gelegene biozertifizierte Berghütte - das Gulasch, die Käsespätzle und der Kaiserschmarren sind eine große Empfehlung (Die Hütte ist in Verbindungen mit einem 25 minütigen Fußmarsch über den Winterweg von Lautschau aus zu erreichen. Für den Rückweg lohnt es sich einen Rodel zu leihen, den du unten am Parkplatz wieder abstellen kannst - einfach auf der Hütte nachfragen.
Käsefondue

Genug der Lobeshymnen für den Winter. Vor allem bei uns. Komm vorbei und überzeug dich selbst! Wir freuen uns riesig auf unseren ersten Winter mit Gästen. Wir treffen gerade die letzten Vorbereitungen und sind unglaublich froh, diese besondere Jahreszeit endlich mit dir teilen zu dürfen!

Auf eine tolle Wintersaison und hoffentlich auf bald
bei uns im cabinski Montafon.